Tipp: Amoonic!
Tipp: Amoonic!
Beliebt:
Alles:

Über Christ

Der Juwelier Christ wurde 1863 in Frankfurt am Main gegründet. Er war 1994 mit 600 Millionen DM Umsatz und 2.400 Mitarbeitern der größte deutsche Juwelier. Heute ist er mit 400 Millionen Euro Umsatz (2013/2014) und immer noch 2.400 Mitarbeitern einer der größten Player in Deutschland. Christ betreibt 240 Filialen in Deutschland, dazu kommen Flagshipstores in Flughäfen und bekannten Kaufhäusern wie etwa dem KadeWe in Berlin. 2013 wurde in Wien die erste Auslandsfiliale eröffnet. Christ.de ist der Online-Shop dieses Anbieters. Momentan werden darin Schmuckstücke, Uhren und edle Accessoires von 108 Marken angeboten. Zum Beispiel Diesel, Emporio Armani, Fossil und Esprit Collection. Im Premium-Bereich finden sich auch Edelmarken wie Capolavoro, Schoeffel und S.T.Dupont.

Das Schmuckangebot bei Christ.de

Hier findest du alles, vom Ohrstecker bis zum Diamant-Ring. Für Herren und Damen ist bestens gesorgt. Außerdem bietet Christ Pflegemittel und Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schmuck und Uhren an. Interessant ist auf dieser perfekt funktionierenden Website auch der Trauring-Konfigurator, der Cocolla-Konfigurator und der Charm-Creator. Hier kann sich der Kunde ganz individuell Schmuckstücke planen und herstellen lassen. Dass es bei 108 vertretenen Marken keinen einheitlichen Stil geben kann, leuchtet ein. Nur in einer Sache ist Christ konsequent. Er bedient das mittlere und gehobene Preissegment. Ein Diamantring kann hier durchaus schon einmal 6.800 Euro kosten. Es gibt auch Feuerzeuge für 750 Euro. Aber das sind natürlich die Spitzen. Der Normalverdiener findet hier auch die passenden Angebote.

Lieferung und Retouren bei Christ.de

Ab 40 Euro Warenwert übernimmt Christ die Versandkosten. Retouren sind kostenfrei. Christ liefert auch ins Ausland. Dafür gelten aber besondere Bedingungen. Sehr praktisch ist, dass Christ in Deutschland über 240 Filialgeschäfte verfügt. Besonders teure Stücke (aber auch alle anderen) kann man online bestellen und offline persönlich abholen. Man kann auch Dinge, die man online bestellt hat, im Geschäft zurückgeben oder sie dort ändern lassen. Dieses Online/Offline-Zusammenspiel bietet Sicherheit und macht das Einkaufen sehr bequem.

Christ in Social Media

Auch wenn der Online-Shop von Christ sehr gut gemacht ist und wunderbar funktioniert, muss man sagen, dass Christ beim Thema Social Media noch nicht in der Gegenwart angekommen ist. Lediglich der Facebook-Account erfüllt mit 102.000 Likes die Erwartungen an ein so großes Unternehmen. Die Auftritte bei Twitter, Pinterest, Instagram und Google+ sind noch ausbaufähig. Immerhin betreibt das Unternehmen einen Blog.

Videos


Christ: das Fazit zum Schmuckkauf

Wer wirklich guten Schmuck im Internet bestellen will, ist bei Christ.de gut aufgehoben. Die Auswahl ist groß und edel. Die Sicherheit ist durch das Filialnetz dieses Anbieters besonders hoch. Christ ist ein etablierter Anbieter mit einer langen Tradition. Das Unternehmen hat einen sehr guten Ruf. Beim Thema Social Media und Werbung braucht das Unternehmen einen Kurs in Gegenwartskunde. Christ.de ist insgesamt als sehr seriös einzustufen, mit allen Vor- und Nachteilen, die dieser Status mit sich bringt.

Über Christ

Der Juwelier Christ wurde 1863 in Frankfurt am Main gegründet. Er war 1994 mit 600 Millionen DM Umsatz und 2.400 Mitarbeitern der größte deutsche Juwelier. Heute ist er mit 400 Millionen Euro Umsatz (2013/2014) und immer noch 2.400 Mitarbeitern einer der größten Player in Deutschland. Christ betreibt 240 Filialen in Deutschland, dazu kommen Flagshipstores in Flughäfen und bekannten Kaufhäusern wie etwa dem KadeWe in Berlin. 2013 wurde in Wien die erste Auslandsfiliale eröffnet. Christ.de ist der Online-Shop dieses Anbieters. Momentan werden darin Schmuckstücke, Uhren und edle Accessoires von 108 Marken angeboten. Zum Beispiel Diesel, Emporio Armani, Fossil und Esprit Collection. Im Premium-Bereich finden sich auch Edelmarken wie Capolavoro, Schoeffel und S.T.Dupont.

Das Schmuckangebot bei Christ.de

Hier findest du alles, vom Ohrstecker bis zum Diamant-Ring. Für Herren und Damen ist bestens gesorgt. Außerdem bietet Christ Pflegemittel und Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schmuck und Uhren an. Interessant ist auf dieser perfekt funktionierenden Website auch der Trauring-Konfigurator, der Cocolla-Konfigurator und der Charm-Creator. Hier kann sich der Kunde ganz individuell Schmuckstücke planen und herstellen lassen. Dass es bei 108 vertretenen Marken keinen einheitlichen Stil geben kann, leuchtet ein. Nur in einer Sache ist Christ konsequent. Er bedient das mittlere und gehobene Preissegment. Ein Diamantring kann hier durchaus schon einmal 6.800 Euro kosten. Es gibt auch Feuerzeuge für 750 Euro. Aber das sind natürlich die Spitzen. Der Normalverdiener findet hier auch die passenden Angebote.

Lieferung und Retouren bei Christ.de

Ab 40 Euro Warenwert übernimmt Christ die Versandkosten. Retouren sind kostenfrei. Christ liefert auch ins Ausland. Dafür gelten aber besondere Bedingungen. Sehr praktisch ist, dass Christ in Deutschland über 240 Filialgeschäfte verfügt. Besonders teure Stücke (aber auch alle anderen) kann man online bestellen und offline persönlich abholen. Man kann auch Dinge, die man online bestellt hat, im Geschäft zurückgeben oder sie dort ändern lassen. Dieses Online/Offline-Zusammenspiel bietet Sicherheit und macht das Einkaufen sehr bequem.

Christ in Social Media

Auch wenn der Online-Shop von Christ sehr gut gemacht ist und wunderbar funktioniert, muss man sagen, dass Christ beim Thema Social Media noch nicht in der Gegenwart angekommen ist. Lediglich der Facebook-Account erfüllt mit 102.000 Likes die Erwartungen an ein so großes Unternehmen. Die Auftritte bei Twitter, Pinterest, Instagram und Google+ sind noch ausbaufähig. Immerhin betreibt das Unternehmen einen Blog.

Videos


Christ: das Fazit zum Schmuckkauf

Wer wirklich guten Schmuck im Internet bestellen will, ist bei Christ.de gut aufgehoben. Die Auswahl ist groß und edel. Die Sicherheit ist durch das Filialnetz dieses Anbieters besonders hoch. Christ ist ein etablierter Anbieter mit einer langen Tradition. Das Unternehmen hat einen sehr guten Ruf. Beim Thema Social Media und Werbung braucht das Unternehmen einen Kurs in Gegenwartskunde. Christ.de ist insgesamt als sehr seriös einzustufen, mit allen Vor- und Nachteilen, die dieser Status mit sich bringt.

Anbieter besuchen

Christ Schmuck Erfahrungen

2.8
2.8 von 5 Sternen
2 Bewertungen
2.8 von 5 Sternen
0.5
0.5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.5 von 5 Sternen
2.8
2.8 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.8 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen 2016
5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich hatte mir im Laden mein Verlobungsring ausgesucht und die Dame teilte mir mit dass es ca. 2 Wochen dauert, ok damit konnte ich gerade so leben… schließlich will man bei der Verkündung seiner Verlobung auch einen Ring vorzeigen. 2 Wochen später wollte ich nachfassen wann denn genau der Ring kommt. Snippisch wurde mir mitgeteilt, dass sie sich melden wenn er da ist. Wenn ich glück hätte wäre er bei der morgigen Lieferung dabei. Am Tag darauf rief ich wieder an um nachzufassen wie es denn aussieht und wann denn die nächste Lieferung kommt. Nun wurde mir mitgeteilt das ganze dauert 4 Wochen da es eine Sondergröße ist… das hörte ich zum ersten mal. Also bat ich dass sich der GF bei mir meldet da ich dies so nicht einfach hinnehmen wollte. Kurze Zeit später bekam ich den RR und mir wurde erst einmal mitgeteilt, dass er ja nicht wüsste was gesprochen wurde er also gar nicht sicher weiß ob die Kollegin 2 Wochen gesagt hat. Also wollte er mir quasi sagen ich Lüge. Im nach hinein hab ich sogar gesehen, dass wir die Lieferzeit sogar schriftlich bestätigt bekommen haben. Der GF war nicht bereit mir entgegen zukommen. Wer verlobt ist und wich vorstellt keinen Ring zuhaben wird sich vorstellen können wie ich mich fühle… bis dahin weiß jeder dass wir verlobt sind und keiner wird mehr den Ring sehen wollen. Das interessierte den GF alles nicht. Kundenservice gleich null und das bei so einem schönen Thema, die Anzahlung wurde ja schon geleistet und schließlich geht es ja sowieso nur ums Geld. Traurig wirklich traurig!

  2. Hallo, sehr gute Auswahl, einzigartige Stücke und vernünftige Preise. Für mich jedes Jahr zu Weihnachten ein sicherer Kauf.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Anbieter besuchen Tipp: Amoonic! Tipp: Amoonic!